Menstruationstassen

Die Menstruationstasse - von uns Untertasse genannt - ist eine preiswerte, umwelt- und körperfreundliche Alternative zu Binden und Tampons. Sie wird - so wie ein Tampon - in die Scheide eingeführt und fängt dort das Blut auf. Nachdem die Tasse voll ist, wird sie rausgenommen, ausgeleert, gereinigt und wieder eingesetzt. Auch unterwegs ist die Reinigung der Tassen problemlos - mit WC-Papier oder einem Feuchttuch auswischen oder einfach mit Wasser ausspülen. Bei richtiger Auswahl der Größe und Passform wird die Tasse nur alle 12h gewechselt! Nach einem Zyklus wird die Menstruationstasse sterilisiert, indem sie ausgekocht oder in eine Sterilisationsflüssigkeit getaucht wird, und bis zur nächsten Regel aufbewahrt.

Artikel 1-12 von 16

12 / 24 / 36 /

Artikel 1-12 von 16

12 / 24 / 36 /